Herausforderungen der CSRD Berichterstattung und Veröffentlichung in der Praxis (Deutsch)

Nach ihrer Verabschiedung durch das Europäische Parlament im November 2022 trat the Corporate Sustainability Reporting Directive (CSRD) am 5. Januar 2023 in Kraft. Damit wurde die Grundlage für eine umfassende und vergleichbare Nachhaltigkeitsberichterstattung geschaffen, die weit über die bisherige nichtfinanzielle Berichterstattung von Unternehmen hinausgeht.

Mehr als 50.000 große Unternehmen in der EU werden ab 2024 bzw. 2025 verpflichtet sein, über Nachhaltigkeitsinformationen zu berichten – abhängig von den CSRD Kriterien, die sie erfüllen. KMU und andere Unternehmen werden folgen.

Um eine rechtzeitige Berichterstattung zu sichern, müssen betroffene Unternehmen jetzt Zeit investieren und Datenerhebungs- und Berichterstattungsprozess einrichten bzw. bestehende Prozesse optimieren.

Gemeinsam mit unserem Partner AMANA werden wir

  • einen Überblick über die Umsetzung der CSRD geben,
  • mögliche Herausforderungen im Berichts- und Veröffentlichungsprozess diskutieren,
  • erste Erfahrungen in der praktischen Anwendung austauschen und
  • mögliche Lösungen aufzeigen.

Dies ist ein deutschsprachiges Webinar. Das Webinar ist am 23. März auch auf Englisch verfügbar.

Meet the Speakers

member-img

Sven ist Mitgründer und CEO der ESG Software Envoria, die es Unternehmen ermöglicht, ihre Nachhaltigkeitsperformance zu analysieren, zu optimieren und zu berichten. Sven unterstützt Unternehmen auf ihrer Nachhaltigkeitsreise mit seinem tiefgreifenden Verständnis von ESG-Anforderungen und mehr als 15 Jahren Erfahrung in der IT- und Beratungsbranche – alles, um die Geschäftsziele von Unternehmen zu erreichen und gleichzeitig den Geist der Nachhaltigkeit lebendig zu halten.