Nachhaltigkeitsreporting Für Unternehmen

Warum Sollten Unternehmen Nachhaltigkeitsberichte Erstellen?

Nachhaltigkeitsreporting – Eine Neue Werte-Definition

In einem Guardian-Interview 2013 argumentierte Allen White, Mitbegründer und ehemaliger CEO von GRI (Global Reporting Initiative), dass sich die Nachhaltigkeitsberichterstattung von Faktoren wie Unternehmensverantwortung und Leistungsverbesserung zu einer Wiederentdeckung als Transformationsinstrument für die Neudefinition von Unternehmenswert und Wertschöpfung entwickelt hat:

„In einer komplexen, gefährlichen und unsicheren Welt spielt die Berichterstattung eine entscheidende Rolle bei der Neuformulierung der Bedeutung von Wert. Die Dominanz des kurzfristigen Shareholder Value wird genauer untersucht als jemals zuvor in den letzten drei Jahrzehnten. Langsam aber stetig entsteht eine neue Definition von Wert, die in mehreren Kapitalen verwurzelt ist, die neben finanziellen auch menschliche, soziale und natürliche Aspekte umfassen. In Zukunft kann und muss die Bewertung eines Unternehmens allen Kapitalformen Parität verleihen. Das Wohlergehen des Planeten und das Geschäftswachstum stehen gleichermaßen auf dem Spiel. Die Nachhaltigkeitsberichterstattung wird bei dieser wegweisenden Transformation eine führende Rolle spielen.”1

Unternehmenswachstum entkoppeln von Umweltschädigung

Auch wenn Nachhaltigkeitsreporting aktuell noch nicht für alle Unternehmen verpflichtend ist, haben viele Unternehmen bereits die Vorteile dieses Prozesses für sich realisiert. Ein Paradebeispiel hierfür stellt der international agierende Capgemini-Konzern dar, welcher es geschafft hat, nachhaltig zu agieren und zugleich das wirtschaftliche Wachstum zu stärken.

Wissenschaftlich-basierte Ziele

Im 2018/19 Report des Konzerns beschreibt Capgemini die erfolgreiche Implementierung von Maßnahmen wie beispielsweise die Anerkennung der Nachhaltigkeitsziele durch die Science-Based Targets Initiative (SBTI), einen neuen Ansatz für Geschäftsreisen, die Installation von Solaranlagen und Verbesserungen in der Energieeffizienz. Diese Faktoren resultierten für Capgemini in Verringerung der CO2-Emissionen durch weniger Auto- und Flug-Reisen, eine Reduzierung des gesamten Energieverbrauchs um 18% seit 2015 und eine Reduzierung des CO2-Fußabdrucks in Rekordzeit. Laut offizieller Einschätzungen hat der Konzern somit bereits in 2018 mit einer Treibhausgas-Emissionen im Vergleich zu 2015 um 21% pro Mitarbeiter reduziert. Die Erreichung dieses Wertes war von Capgemini ursprünglich erst für 2020 eingeplant.

Konformitäts-Anforderungen: Wann sind Ziele wissenschaftlich basiert?

"Von Firmen gesetzte Ziele zur Reduzierung von Treibhausgas-Emissionen sind als als "wissenschaftlich basiert" angesehen, wenn diese übereinstimmen mit den Maßnahmen, die laut aktuellster Klimaforschung vorgenommen werden müssen, um die Ziele des Pariser Klimaabkommens zu erreichen. Diese Ziele definieren eine Reduzierung der Klimaerwärmung auf unter +2°C im Vergleich zu vor-industriellen Werten. Angestrebt wird eine Reduzierung auf +1,5°C."2

Gesetze und Richtlinien für Nachhaltigkeitsreporting

CSR-RUG "CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetzes"


Deutschland - basierend auf EU-Richtlinie 2014/95/EU

Datum des Inkrafttretens: 2016/2017

Wer: Unternehmen mit 500+ Angestellten UND (börsennotiert ODER GmbH ODER Finanz-Institution).

Was: Firmen müssen eine Reihe an vorbestimmten Kennzahlen veröffentlichen. Diese Kennzahlen sind beispielsweise mit Reporting nach dem DNK Standard abgedeckt.

https://www.bundestag.de/dokumente/textarchiv/2017/kw10-de-berichtspflichten-unternehmen-csr-493972

EU Taxonomie


Europe - (EU) 2020/852

Datum des Inkrafttretens: 12. Juli 2020

Detaillierte Zeitleiste: https://blogs.pwc.de/accounting-aktuell/allgemein/veroeffentlichung-der-taxonomie-verordnung-im-eu-amtsblatt/1870/

ARUG II


Deutschland

Datum des Inkrafttretens: 2019

Wer: Börsennotierte Unternehmen

Was: Die Vergütung von Vorständen muss auf "langzeitigen" UND "nachhaltigen" Kennzahlen basiert sein.

https://www.bmjv.de/SharedDocs/Downloads/DE/News/PM/111419_ARUG_FAQ.pdf?__blob=publicationFile&v=1
https://www.lexology.com/library/detail.aspx?g=92b35259-05c0-4251-a13c-b24c3a6198d8
https://www.cmshs-bloggt.de/gesellschaftsrecht/arug-ii-und-dcgk-das-paket-ist-vollstaendig/

E-GAAP


Europa - Noch nicht genauer definiert - Die EU-Kommission wird Anfang 2021 einen Vorschlag diskutieren.

Datum des Inkrafttretens: 2022/2023?

https://ec.europa.eu/environment/biodiversity/business/news/news-224_en.htm

IFRS Nachhaltigkeits-Standards


Weltweit - Noch nicht genauer definiert (unklar, ob Weiteres definiert wird)

https://www.ifrs.org/projects/work-plan/sustainability-reporting/

§171 AktG


Deutschland

Datum des Inkrafttretens: Bereits in Kraft

Wer: Börsennotierte Unternehmen

Was: Unabhängig davon, ob ein Unternehmen CSR-RUG anwenden muss. Sobald Berichterstattung von Nachhaltigkeits-Kennzahlen jeglicher Art durchgeführt wird, ist der Aufsichtsrat verpflichtet, die Richtigkeit dieser Kennzahlen zu prüfen.

Trusted by

Our customers

Machen Sie sich selbst ein Bild

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus und wir melden uns bei Ihnen.